Kontakt-Formular   Inhaltsverzeichnis   Druckansicht  

GEO-BAUBIOLOGIE - Brüderlein

Startseite > RUNDUMBLICK > Warum Entstören?

Wo und Warum soll neutralisiert werden?

Es gibt heutzutage im digitalen Funkzeitalter keinen strahlungsfreien Ort mehr!

Selbst die hochmoderne Autotechnik kann einen extrem starken Strahlungsangriff auf unser menschliches System ausüben.

Deshalb ist ein Elektrosmog Schutz und Erdstrahlenschutz aller Räume und Plätze mit einem Aufenthalt ab ein bis zwei Stunden täglich NOTWENDIG. Regulär sind dies: Schlafplatz, Arbeitsplatz und Wohnzimmer, auch der öffentliche Verkehr, das Auto und häufige Flüge sollten berücksichtigt werden. Hierzu gibt es die Pocket-Safes®.

Elektrosmog Schutz für mobile Geräte: wie Handys, Smartphones, Tablet-PCs, schnurlose Festnetz- Telefone und Computer, Laptop sollten prinzipiell entstört werden, da deren Strahlung bei Nutzung unvermeidbar ist.

Fakten in Kurzform:

  • Unsere Zellen im Körper verständigen sich mithilfe von feinsten bio-elektrischen Strömen (Befehlsimpulsen).
  • Unser Nervensystem sowie das Gehirn nutzen geringste bio-elektrische Energiepotentiale.
  • Diese Spannung im Körper (Zellspannung) entspricht ca. -70 mV (mV= tausendstel Volt). So kann man wohl kaum bestreiten, dass Störfelder, die größer als 50 V/m sind, einen negativen Einfluss auf unseren Körper haben. Dies nennt man in der Physik „Potential- Ausgleich“. Diese Strahlung stellt ein Angriff auf unser Immunsystem dar.

So können Sie sich das vereinfacht vorstellen:

  • Sind wir gesund, verständigen sich unsere Zellen mithilfe von feinsten körpereigenen elektrischen Schwingungsimpulsen in einer natürlichen Harmonie.
  • Halten wir uns aber in Elektrosmog, Hochfrequenz und Erdstrahlen auf:
    • wird unsere natürliche Zellkommunikation gestört,
    • unsere Zellen absorbieren die Strahlung und versuchen sie zu bearbeiten,
    • unser Immunsystem wird geschwächt,
    • unser Körper kann mit Symptomen und Krankheiten reagieren.
  • Wirkliche Entspannung und Regeneration ist heute weder in der Nacht noch am Tage möglich. Ist es also Zufall, dass die Krebsquote und Anstieg der statistischen Kurve von Allergien, nahezu identisch mit der Kurve der digitalen Strahlenbelastung ist?
  • Will man sich vor solcher Zellmanipulation schützen, ist ein medizintechnisch nachweisbarer Schutz vor Strahlung notwendig.
  • Jede feinstoffliche Therapie, wie Homöopathie, Akupunktur, Bioresonanz, etc., wird ständig angegriffen und blockiert, wenn der Therapierte keinen Elektrosmog Schutz und Erdstrahlenschutz hat. Wenn man nicht unnötig zum „Dauerpatient“ werden will, sollte man am besten den „Natur-Widersacher: Strahlung“ beseitigen, bevor man therapiert wird.

>>> TOP <<<

Newsbox News01

Stefan Bruederlein
Logo Geo-Bau-Bio
 
 

Visuelles


Demonstrationsvideos

Wirkungsweisen des GEO-SAFE E - Systems durch Videos verständlich Erklärt!

GEO-SAFE E und POCKET-SAFE`S in Bildern:
 
Seitenanfang